Fotowettbewerb 40 Jahre LUKAS: Die Gewinner-Fotos

AlternativbildDownload Flash Player

Vor genau 40 Jahren hat alles angefangen. LUKAS entwickelte das erste hydraulische Schneidgerät und revolutionierte damit das gesamte Rettungswesen. Zum Firmen-Jubiläum haben wir uns von Ihnen statt Geburtstagswünschen lieber starke Bilder und Ihre Geschichten dazu gewünscht - und bekommen: Für die zahlreichen Einsendungen aus aller Welt möchten wir uns bei allen Teilnehmern bedanken!  Wir haben jetzt die drei Gewinnerbilder gekürt.

Bildbewertung

Uns hat interessiert, wie Sie 40 Jahre LUKAS Rettungsgeräte erlebt haben und welche ganz persönlichen Erinnerungen Sie damit verbinden. Deshalb war ein Argument für die Auswahl der drei überzeugendsten Bilder - neben der Idee und dem Engagement für die Umsetzung,  in wieweit dieser traditionelle Aspekt sichtbar ist.

Die Gewinner:

Platz 1: Freiwillige Feuerwehr Weibersbrunn

platz_eins

Die Geschichte: "[…] Die freiwillige Feuerwehr in Weibersbrunn war die zweite Wehr im Landkreis Aschaffenburg […], die 1978 ihren ersten Rettungssatz für die nahgelegene Bundesautobahn  3 erhielt. Seitdem wurde in über 3 Jahrzehnten ausschließlich Rettungstechnik von LUKAS eingesetzt - und das mit dauerhaftem Erfolg! Mit der Skulptur wollten wir alle vorhandenen "Generationen" unserer LUKAS-Geräte zeigen […]. Hierbei zeigte sich auch die hohe Zuverlässigkeit dieser Rettungsgeräte, denn selbst nach 34 Jahren arbeitete unsere älteste Generation auf Anhieb tadellos […]. Wir sagen danke LUKAS!"
Zitat: Kommentar zum Bild, FF Weibersbrunn

So viel Kreativität, Mühe und Traditionsbewusstsein hat uns überzeugt und verdient damit unseren 1. Preis: Das Fahrzeugabstützsystem LQS Quick Strut!

Platz 2: Freiwillige Feuerwehr Prad am Stilfersjoch aus Südtirol

platz_zwei

Die Geschichte: "Als Anlage Foto aus dem Jahre 1981, Übung im Rahmen der offiziellen Einweihung der LUKAS Geräte in Prad am Stilfserjoch (Südtirol, Italien). Leider ist die Qualität der Fotos nicht die Beste, jene der Geräte aber schon…"
Zitat: Kommentar zum Bild, FF Prad am Stilfersjoch 

Das Bild ist ein Stück Rettungsgeschichte und zeigt beispielhaft, wie sich die Mannschaft in Südtirol schon damals mit den LUKAS Geräten auf kommende Rettungsszenarien vorbereitete. So viel Tradition hat uns überzeugt und wir schicken unseren 2. Preis, die kleine und leichte Glassäge LES 12 mit einem mittleren Schutzdeckenset gerne nach Südtirol!

Platz 3: Freiwillige Feuerwehr Venne

platz_drei

Die Geschichte: "Während andere noch öffnen, hat LUKAS schon befreit!"
Zitat: Kommentar zum Bild, FF Verne

Die treffende Bildbeschreibung bringt auf den Punkt, was man auf einen Blick erkennen kann: Die richtige Ausrüstung spart Zeit und rettet Leben. Schön auch, dass die Venner sichtlich Spaß bei dieser "Übung" hatten. Danke für diese grandiose Bildidee und mühevolle Umsetzung!
Unser 3. Preis, ein Glasmanagement Set [LINK zu http://rettung.lukas.com/Rettungsprodukte/Zusatzausr%C3%BCstung/Glasmanagement/Glasmanagement_Set.html], geht mit praktischer Transporttasche nach Venne.

Außer Konkurrenz:

weihnachtsmann

"Weihnachten ist gerettet…"

In diesem Sinne: Vielen Dank an alle, die mitgemacht und uns einen Einblick in ihre tägliche Arbeit gegeben haben. Schön zu sehen, wie Sie die letzten Jahre erlebt haben und dass sich eins bis heute nicht geändert hat: Auf LUKAS Rettungsgeräte ist Verlass.

26.10.2012
 
Händler finden

Wo sind Sie?




Frage stellen

Was möchten Sie wissen? Wir werden Ihre Frage schnellstens beantworten.

*Pflichtfeld

Ihre Frage *
Anrede *
Name *
E-Mail *
Telefon
Land *
PLZ *
Ort *
Es wurden nicht alle Felder korrekt ausgefüllt: 
Es trat ein Fehler beim Versenden auf.
Vielen Dank.
Wir freuen uns über Ihre Frage.

Sie erhalten zur Bestätigung eine kurze E-Mail mit unseren Kontaktdaten.
Katalog anfordern

Um kostenlos den aktuellen Katalog zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Adressdaten ein.

*Pflichtfeld

Anrede *
Name *
E-Mail
Feuerwehr / Gemeinde / Firma
Straße / Nr. *
PLZ *
Ort *
Land *
Bitte prüfen Sie: 
Es trat ein Fehler beim Versenden auf.
Vielen Dank.
Wir freuen uns über Ihren Wunsch nach einem Katalog und werden Ihnen diesen umgehend zukommen lassen.
Vorführung anfragen
Merkliste
0 Produkte