Sicher ist sicher.

Medienblock

  

Um erfolgreich retten zu können, brauchen die Einsatzkräfte optimal eingestellte Werkzeuge. Das Zusammenspiel von hydraulischer Kraft und Messergeometrie funktioniert nur dann wirklich optimal, wenn die Messer exakt parallel geführt werden und von dem zu schneidenden Material nicht auseinander gehebelt werden können. Deshalb wird über die Effizienz eines Schneidgeräts bereits vor dem Einsatz entschieden: bei der Überprüfung des Anzugsmoments am Zentralbolzens.

 
Überraschung im Ernstfall

Die Werte für die genaue Drehmomenteinstellung geben die Betriebsanleitungen vor. Wird nicht auf die Herstellervorgaben geachtet, passiert es bei allen Messerformen sehr leicht, dass Stahlteile eines Fahrzeugholms zwischen die Messer gelangen und sie seitlich auseinanderdrücken. Die Scheren verkanten oder verdrehen sich beim Schließen, wenn das Anzugsmoment zu gering ist und bieten nicht die volle Leistung. Messerbrüche sind dadurch vorprogrammiert. Das kann im Ernstfall Zeit und Leben kosten.
 

Darauf können Sie sich einstellen

Bei den LUKAS Geräten kann das Drehmoment des Zentralbolzens stufenlos angezogen werden, da diese meist selbstsichernde Muttern haben. Bei den Top-Schneidgeräten S 700 und S 700 E können die Muttern durch Vorspannen gesichert werden. Die stufenlose Einstellbarkeit ist ein Muss, denn minimales Verdrehen der Mutter um wenige Grad kann bereits  80 bis 100 Nm Abweichung vom korrekten Anzugsmoment bedeuten. Bei den LUKAS Schneid- und Kombigeräte lassen sich die Zentralbolzen ohne faulen Kompromiss exakt anziehen und die Mutter sichert in jeder Position.
Damit bieten wir technische Überlegenheit für kontinuierliche Top-Performance beim Schneiden.

Maximale Leistung dauerhaft erhalten

Die regelmäßige Überprüfung der Rettungsausrüstung ist nach jedem Einsatz sinnvoll und empfehlenswert. Überprüfen Sie deshalb auch regelmäßig, ob der Zentralbolzen Ihres Geräts richtig angezogen ist und in dieser Position arretiert werden kann. So haben Sie im Einsatzfall immer 100% Schneidleistung zur Verfügung und beugen teuren Reparaturen vor.

19.03.2012
Aktuelles
 
Händler finden

Wo sind Sie?




Frage stellen

Was möchten Sie wissen? Wir werden Ihre Frage schnellstens beantworten.

*Pflichtfeld

Ihre Frage *
Anrede *
Name *
E-Mail *
Telefon
Land *
PLZ *
Ort *
Es wurden nicht alle Felder korrekt ausgefüllt: 
Es trat ein Fehler beim Versenden auf.
Vielen Dank.
Wir freuen uns über Ihre Frage.

Sie erhalten zur Bestätigung eine kurze E-Mail mit unseren Kontaktdaten.
Katalog anfordern

Um kostenlos den aktuellen Katalog zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Adressdaten ein.

*Pflichtfeld

Anrede *
Name *
E-Mail
Feuerwehr / Gemeinde / Firma
Straße / Nr. *
PLZ *
Ort *
Land *
Bitte prüfen Sie: 
Es trat ein Fehler beim Versenden auf.
Vielen Dank.
Wir freuen uns über Ihren Wunsch nach einem Katalog und werden Ihnen diesen umgehend zukommen lassen.
Vorführung anfragen
Merkliste
0 Produkte