Intensiv-Trainings mit Rettern aus Thailand

AlternativbildDownload Flash Player

  
Die Feuerwehrleute der Organisation Ruamkatanyu-Foundation sind normalerweise in Thailands dicht besiedelter Hauptstadt Bangkok im Einsatz. Wegen Rettungstechnik "made in Germany" nahm ein Team den weiten Weg nach Deutschland auf sich.



LUKAS, in Zusammenarbeit mit seinem lokalen Händler DEF-PRO-SEC, nahm sich mehrere Tage Zeit, und organisierte den Rettern Schulung und Training mit aktuellster Rettungstechnik. Denn neben optimalem Rettungswerkzeug sind theoretisches Wissen und praktisches Training entscheidend.




Intensives Kennen & Können lernen

Bei einer Besichtigung der LUKAS Produktionsstätte in Erlangen konnte genau beobachtet werden, was in Rettungsgeräten alles drinsteckt. Ein Intensiv-Training in technischer Unfallrettung wurde von den Profis vom X-TRAP Rescue-Training durchgeführt.
luk_th_content_2
Bereit zu retten!

Insbesondere die Geräte der eDRAULIC Serie sorgten bei den Besuchern für Begeisterung. Im direkten Vergleich konnten die Vorteile der elektrohydraulisch betriebenen Rettungsgeräte gegenüber den schlauchgebundenen Systemen live erlebt werden.

Damit die Ruamkatanyu-Retter ihr Werkzeug auch selbst warten können, gab es zusätzliche eine Service-Schulung.

Nächste Station: Vetter

Eine weitere Besichtigung inklusive Trainingseinheit absolvierten die thailändischen Gäste beim Experten für Notfallpneumatik VETTER. Dort ging es mit Airshore-Abstützsystemen vor allem um die Personenrettung nach Gebäudeeinstürzen.

Dabei beteiligten sich die Spezialisten @fire vom Internationalen Katastrophenschutz e.V. an einer gemeinsamen Übung von USAR-Techniken (Urban Search and Rescue).

An dieser Stelle bedankt sich LUKAS im Namen aller Beteiligten für die aufschlussreichen Tage und das Vertrauen in deutsche Produkte.
luk_th_content_1
Schlauchlose eDRAULIC-Technik


11.07.2011
Aktuelles
 
Händler finden

Wo sind Sie?




Frage stellen

Was möchten Sie wissen? Wir werden Ihre Frage schnellstens beantworten.

*Pflichtfeld

Ihre Frage *
Anrede *
Name *
E-Mail *
Telefon
Land *
PLZ *
Ort *
Es wurden nicht alle Felder korrekt ausgefüllt: 
Es trat ein Fehler beim Versenden auf.
Vielen Dank.
Wir freuen uns über Ihre Frage.

Sie erhalten zur Bestätigung eine kurze E-Mail mit unseren Kontaktdaten.
Katalog anfordern

Um kostenlos den aktuellen Katalog zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Adressdaten ein.

*Pflichtfeld

Anrede *
Name *
E-Mail
Feuerwehr / Gemeinde / Firma
Straße / Nr. *
PLZ *
Ort *
Land *
Bitte prüfen Sie: 
Es trat ein Fehler beim Versenden auf.
Vielen Dank.
Wir freuen uns über Ihren Wunsch nach einem Katalog und werden Ihnen diesen umgehend zukommen lassen.
Vorführung anfragen
Merkliste
0 Produkte